Praxis für Körper & Therapie

*************************************


Körperarbeit

Shiatsu & Yin Shin Jyutsu

"Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare."

(Christian Morgenstern)


Shiatsu

Shiatsu ist eine vor 1000 Jahren überlieferte Körperarbeit, sie wird als "Kunst der Berührung" bezeichnet.
Berührung ist in unserer schnellebigen und besitzorientierten Zeit für viele Menschen eine Nahrung, die fehlt.Wer berührt wird, erfährt Zuwendung, Mitgefühl und Verständnis.

Nach einer Behandlung kann sich ein Gefühl von Leichtigkeit, Vollständigkeit, Klarheit und Entspannung einstellen.

Wie kommt es dazu?

Eine Erklärung für diese neu gewonnene Körperwahrnehmung ist die Bewegung und Verteilung von Energie.
Durch Berührung und Einsinken mit Daumen, Handballen, Ellenbogen oder Knie der Therapeutin, wird festsitzende, "blockierte" Energie frei, also in Bewegung gebracht.
Körperbereiche, die bis dahin energetisch unterversorgt waren, werden angefüllt.
Es kommt zum Ausgleich, wo vorher ein Ungleichgewicht herrschte.
Organe können heilsame Veränderung erfahren, da sich die Kommunikation der Zellen untereinander verbessert.
Die Selbstheilungskräfte, also das Immunsystem wird, nachgewiesener Maßen, gestärkt.

Schmerzliche Muskelverspannungen, Schlafstörungen, nervöse Unruhezustände, Kopfschmerzen, Stimmungs- oder auch hormonelle Schwankungen können sich verringern, bzw. auflösen.


Wie läuft eine Shiatsubehandlung ab?

Ich führe ein ausführliches Anamnesegespräch mit Ihnen, danach beginnt der praktische Teil Ihrer Behandlung.
Sie tragen bequeme, warme Kleidung, möglichst aus Baumwolle, ohne Knöpfe und Reiverschluss.
Shiatsu kann auf dem Futon, am Boden oder auf der Massageliege erfolgen. Wir entscheiden gemeinsam, was das Richtige für Sie ist.
Mitgefühl, Präsenz, Achtung und Wertfreiheit sind meine ständigen Begleiter, während einer Behandlung.
Der Mensch fühlt sich entspannt, gesehen und gehalten.

Dieses Geschenk erfüllt meine Arbeit mit großer Dankbarkeit.

Am 16.06. um 11.30 können Sie zum kostenlosen "Kennenlernen & Erleben"  von Shiatsu in meine Praxis kommen!


Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jýutsu ist das tausendjahre alte Wissen um die Harmonisierung unserer Lebensenergie.
Mary Burmeister brachte dieses Wissen 1954 aus Japan in den Westen.

"Das Schicksal ist in meinen Händen."
(Mary Burmeister)

Mit diesem Zitat drückt Mary aus, das wir alles in uns tragen - es bedarf keiner Heil- und Hilfsmittel von außen.
Mit unseren Händen können wir stagnierte Energie bei uns selbst und bei anderen zum Fließen bringen.
Die Heilkunst basiert auf dem Wissen über 26 Energieschlösser in unserem Körper. Diese befinden sich auf den Energieleitbahnen (Meridianen).
Stagnation, aber auch Unterversorgung von Energie, kann sich in Form von Schmerz, Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen zeigen.
Werden die Energieschlösser berührt, kann sich unser seelischer, körperlicher und geistiger Energiezustand ausgleichen.

Wir tragen alles Wissen für unsere Gesundheit in uns.

Diese Körper Weisheit wird nach einer Behandlung vielleicht fühlbar.

Wie läuft eine Jin Shin Jyutsu Behandlung ab?

Nach ausführlicher Anamnese, am bekleideten Körper, auf der Liege, in entspannter & stiller Atmosphäre.
Mitgefühl, Präsenz, Achtung und Wertfreiheit sind meine ständigen Begleiter, während einer Behandlung.

Themenbezogene Strömabende, in kleiner Runde, finden regelmäßig auf Anfrage statt.